Cleanliner Mega

Die Aufnahmetische

Während der Straßenfahrt werden die Aufnahmetische parallel zum Fahrzeug an den Außenseiten hinter der Kabine abgelegt. Diese Anordnung gewährleistet eine sehr gute Übersicht des Fahrers über das gesamte Fahrzeug, was besonders bei engen Straßen sehr wichtig ist.

Der Schwenkvorgang der Tische in die Aufnahme- und Ruheposition erfolgt jeweils wegabhängig, d.h., vor den jeweiligen Endstellungen wird der Bewegungsvorgang punktgenau geregelt. Durch die neue Hydraulik in Verbindung mit der Proportionalventiltechnik wurde der Zeitbedarf für die Schwenkbewegung der kompletten Aufnahme trotz des verlängerten Schwenkweges deutlich reduziert.

Vorteile der V-förmigen Aufnahme des
FRANZ KLEINE Cleanliner Mega

  • Durch die patentierte V-förmige Aufnahme über eine Arbeitsbreite
  • von 10,00 m, ist die Bearbeitung der aus der Praxis geforderten breiten Mietenanlagen sichergestellt.
  • Energieaufwändige Verteileinrichtungen sind nicht notwendig.
  • Sonst übliche kosten- und energieaufwendige Arbeitsgänge zum Herrichten der 8,00 m Mieten entfallen gänzlich.
  • Der verlängerter Reinigungsweg erhöht den Reinigungseffekt bei schonender Rübenbehandlung.
  • Die mechanische Belastung an der Rübe ist geringer.
  • Breit angelegte Mieten reduzieren den Verlust während der Lagerung.
  • Geringe Schubkräfte reduzieren den Dieselverbrauch.

Mit der 10 m Arbeitsbreite erhöht sich auch das Verhältnis der Rübenmasse auf den Wendelwalzen im äußeren Bereich der V-förmigen Aufnahme.

Hierdurch wird die effektive Nutzung des gesamten Wendelwalzenbereiches realisiert und dadurch die Reinigungsintensität verbessert. Die Getriebe der seitlichen Walzentische sind völlig neu konstruiert und servicefreundlich aufgebaut. Der Antrieb erfolgt über nur einen Hydraulikmotor je Tischseite, der geschützt an der Tischinnenseite angeflanscht ist. Durch die neue Walzenlagerung wird eine hohe Standzeit bei gleichzeitig reduziertem Schmiermittelverbrauch erzielt.

Die geschraubten und doppelt verwendbaren Finger an den Fingerwalzen tragen ebenfalls zur Reduzierung der Betriebskosten bei.