Cleanliner Mega

Das Aufnahmekonzept des Cleanliner Mega

Das mit dem RL 350 V am Markt eingeführte und weltweit bewährte Konzept der V-förmigen Aufnahme mit 10m Breite und 15m Überladestrecke wird mit dem neuen Cleanliner Mega konsequent weitergeführt.

Mit dem Aufnahmekonzept des Cleanliner Mega von FRANZ KLEINE werden die Forderungen der Praktiker erfüllt: Die Verladung von breit angelegten Rübenmieten und inten­siver und schonender Reinigung während des Verladeprozesses. FRANZ KLEINE hat dieses Aufnahmeprinzip zum Patent angemeldet und stetig weiterentwickelt.

Im Verladeprozess werden die Rüben mittels eigener Schwerkraft zur mittleren sowie äußeren Richtung aus der Schüttkegelform der angelegten Miete gefördert. Das geöffnete V der Aufnahme des Mega begünstigt das Unterfahren der Mieten.

Zusätzlich werden die Rüben aus ihrem natürlichen Strom der eigenen Verrollung aufgenommen. Der Aufnahmetisch der Reinigungs- und Verlademaschine Cleanliner Mega greift durch die V-förmige Anordnung nicht nur stirnseitig auf die Rüben zu, sondern unterstützt durch seine Konstruktion das seitliche Abbrechen des Rüben-Schüttkegels in Richtung der Aufnahmetische.

Die Rübenverteilung auf der gesamten Breite des Aufnahmetisches wird dadurch wesentlich verbessert. Die Reinigung der zu verladenden Rüben erfolgt über einen erheblich verlängerten Reinigungsweg. Ein intensiverer Reinigungseffekt ist durch dieses Verfahren gewährleistet.

Ohne zusätzliche Umlenkung des Rübenstromes werden die Rüben mit den neu zugeordneten Fingerwalzen über die Auskämmwalze schonend auf die Wendelwalzen übergeben. Ebenso begünstigen die neuen langen Wendelwalzen mit dem längeren Reinigungsweg auf den Seitentischen die effektivere Nachreinigung auf dem Mitteltisch. Durch die Gegenläufigkeit der Walzen erhöht sich die Abreinigungsstrecke und die Rüben werden stärker bewegt. Kraut und Blattanteile reinigen sich während dieser Gegenläufigkeit besser heraus, was wiederum die Absiebung der Erde erleichtert.

Aufnahme der Rüben von Verladeplätzen
Für das Verladen von Rübenmieten mit einer Breite von mehr als 10,00 m ist der Mega optional mit einem um 2,00 m gekürzten linken Seitentisch mit montiertem Mietenteiler lieferbar.

Das Tauschen der Finger-und Sternwalzen durch Spiralwalzen (Option) an den Seitentischen ermöglicht das Verladen der Rüben von befestigten Lagerplätzen (Beton).

Wassersprüheinrichtung
Die bei Bedarf zuschaltbare Wassersprüheinrichtung (Option) auf den Seitentischen bewirkt eine noch schonendere Abreinigung der Rüben. Dank der speziellen Einzel-und Intervallschaltung ist der Wasservorrat ausreichend für einen langen Arbeitstag.

Wassersprueheinrichtung Duesen

Zusatzachse
Für das Befahren öffentlicher Straßen in der Bundesrepublik Deutschland wird eine Zusatzachse benötigt, die optional lieferbar ist.