11.01.2005

KUNDENINFO - "KLEINE" wird gro�ß!

Die �Franz Kleine Vertriebs & Engineering GmbH� und die �Saelzer Maschinenbau GmbH� werden durch den Beschluss der Gesellschafter und nach Eintragung im Handelsregister Paderborn am 30.12.2004 r�ückwirkend zum 01.01.2004 miteinander verschmolzen.
Beide Gesellschaften, die bisher schon eng verbunden waren, produzieren und vertreiben innovative Technik f�ür den weltweiten Zuckerr�übenmarkt. Wü�hrend der Vertrieb und die Entwicklung der bekannten Rü�benernte- und verladetechnik sowie Einzelkornsä�gerä�te im Verantwortungsbereich von �KLEINE Vertriebs & Engineering GmbH� lag, konzentrierte sich die �Saelzer Maschinenbau GmbH� auf die Produktion dieser Spezialmaschinen und Gerä�te.

Durch die Verschmelzung von �Saelzer� und �KLEINE� wird das Unternehmen in seiner Gesamtheit gest�ärkt. Mit ca. 120 Mitarbeitern produziert und vertreibt das Unternehmen vom bisherigen Standort in Salzkotten die �KLEINE-Technik� in viele europ�ische L�änder sowie in die Russische Fö�deration.

�KLEINE ist ein Markenname auf dem Zuckerr�übenmarkt�, erklä�ren die beiden Gesch�äftsf�hrer Dipl.-Ing. Andreas Friesen (Kleine) und Dipl.-Ing./Dipl.-Wirt.-Ing. Klaus Milsmann (Saelzer), �aus diesem Grunde bleibt unser Auftritt am Markt unter dem bisherigen KLEINE-Logo bestehen. Ca. 100 Maschinen verlassen j�ährlich das Werk und kommen in allen Rü�benanbaugebieten zum Einsatz.�

Unterstü�tzt werden die Salzkottener durch zahlreiche in- und ausl�ändische Vertretungen. Regelmäßig werden in dem neu gestalteten Infozentrum Verkäufer und Servicetechniker in Theorie und Praxis geschult.
Es gilt nach wie vor der Einsatz bei KLEINE: �Eine Maschine ist nur so gut wie der Service und die Ersatzteilversorgung.�

Durch die Erweiterung der bisherigen Produktpalette bietet �KLEINE� dem Markt ein umfangreiches Programm. Nach der konsequenten �Überarbeitung des bekannten Vollernters �SF 10� wird diese Maschine unter der Typenbezeichnung �SF 10-2� jetzt in Serie gebaut.

Die neue Gro�ßbunkermaschine �SF 20� kam in der letztjä�hrigen Erntesaison erstmals in gr��ößeren Stü�ckzahlen zum Einsatz. �SF 20 ist ein intelligenter Alleskö�nner. Mit enormer Bunkerkapazit�t von bis zu 30 Kubikmetern, einem 435 PS Volvo-Motor, dem permanenten Allradantrieb sowie der 1100 mm breiten und 1850 mm hohen TERRA-Bereifung erzielt diese Maschine beeindruckende Ernteergebnisse und geht schonend mit den Zuckerrü�ben und dem Acker um�, erkl�ärt Entwicklungs- und Konstruktionsleiter Herbert L�ühs. Auch Vertriebsleiter Alfred Ka�mann ist �berzeugt von dem Markterfolg der v�öllig neuen Erntetechnik, die den Anforderungen der modernen Landwirtschaft entspricht.

Damit nicht genug. Auch ein neu konzipierter Integralhä�cksler, ausgestattet mit zwei Varianten der Blattverteilung, kam in der letzten Saison erstmalig in größ��eren Stü�ckzahlen zum Einsatz. �Das Verstellen von Integralhäckseln auf Blatt verteilen ü�ber sechs gerodete Rü�benreihen kann w�ährend der Arbeit per Knopfdruck von der Kabine aus erfolgen�, erlä�utert der Konstruktionsleiter Herbert Lü�hs weiter die Innovationskraft des Unternehmens.

Mit der selbstfahrenden Reinigungs- und Verlademaschine RL 200 SF bietet �KLEINE� seit ü�ber 10 Jahren dem Markt ein weiteres Spitzenprodukt an. 250 to Rü�ben gereinigt und verladen in nur einer Stunde bedeuten fü�r den Endkunden eine hohe Wirtschaftlichkeit. Die Maschine wurde kontinuierlich weiterentwickelt und gewä�hrleistet dem Kunden eine hohe Einsatzsicherheit.

Der Kunde im In- und Ausland kennt die Firma KLEINE als �Full-Liner� rund um die Zuckerr�übe. Um diesem Anspruch in vollem Umfang gerecht zu werden, haben umfangreiche Marktanalysen ergeben, dass viele H�ändler und Kunden Einzelkorns�äger�te für die Aussaat von Fein- und Grobs�ämereien von KLEINE fordern. �Wir haben uns der Aufgabe gestellt und sind nach umfangreichen Test- und Versuchseins�tzen im Jahr 2003 mit einer Serienproduktion von 800 Einzelger�äten fü�r die Aussaat von Zuckerrü�ben im Frü�hjahr 2004 sehr gut gestartet�, erkl�ärt der Vertriebsleiter Aflred Kaßmann. Die Sparte Einzelkorns�äger�te werden weiter ausgebaut und auf der AGRITECHNIKA 2005 in Hannover prä�sentiert.

Um die Leistungsfä�higkeit der Zuckerr�übenernte- und �verlademaschinen zu demonstrieren, veranstaltete das Unternehmen im letzten Jahr die �FRANZ KLEINE-Feldtage�. Am 24.11.04 und 25.11.04 wurden einem internationalem Publikum alle Maschinen im Einsatz live vorgef�ührt.

Neben dem Besuch der weltweit wichtigsten Messen gab es 2004 noch weitere Veranstaltungen. �KLEINE on-tour� hieß� eine Serie, mit der im Herbst 2004 Maschinenvorf�ührungen an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durchgef�ührt wurden.

�Mit unseren Neuentwicklungen und der verstä�rkten Marktprä�senz sind wir fü�r die Zukunft gut ger�üstet�, erkl�ärt Dipl.-Ing. Andreas Friesen und blickt optimistisch in die Zukunft.


Franz Kleine Vertriebs & Engineering GmbH
Ferdinand-Henze-Str. 6-10 - 33154 Salzkotten - Germany
Telefon +49(0)5258/973-0 - Telefax +49(0)5258/973-214 - info@franz-kleine.net - www.franz-kleine.net