SF 10-2 Produktvorteile | Franz Kleine | Franz Kleine Vertriebs & Engineering GmbH


Durch die Trennung von Ernte- und Transportvorgang erhöht sich die Flächenleistung deutlich, da die bei herkömmlichen Methoden üblichen Entleerungsfahrten vom Feld zur Rübenmiete entfallen.
Der SF 10-2 arbeitet Non-Stop und überbrückt mit seinern bis zu 15 Kubikmeter fassenden Zwischenbunker auch längere Rodestrecken ohne Transportfahrzeug.
Gegenüber Maschinen mit ausschließlicher Überladefunktion kann eine Transporteinheit eingespart werden.
Bei entsprechenden Schlaglängen kann der SF 10-2 sogar im Ein-Mann-Verfahren ohne zusätzliche Transporteinheit eingesetzt werden.